Muster indesign

Wie kann ich ein Muster in einem Objekt in indesign anwenden? Ich habe PatternMaker verwendet, um eine Reihe dieser Muster zu erstellen, wie das oben genannte. Als nächstes wurde dieses Spiralmuster in InDesign geöffnet und einzelne Objekte wurden koloriert: Das Coole an PatternMaker ist, dass jedes Muster unendlich anpassbar ist! Ändern Sie ein paar Werte und Sie können ein Muster vollständig in etwas anderes ändern. Sie haben es viel einfacher, Muster in Illustrator CC zu erstellen. Es ist einfach, sehr anspruchsvoll und ist in die Anwendung integriert. Das heißt: “Die Formen werden anders sein, so dass ich das Musterbild gestreckt und an die Form des Objekts angepasst haben muss ..” schlägt vor, dass das, was Sie wollen, kein tatsächliches Muster ist, sondern eher ein einzelnes Bild. Vielen Dank für diese Muster. Und dass dies editierbare Vektoren sind! Als Buchdesigner werden diese großartige Kulissen für Sektionsseiten und Flyleafs bilden. Da Sie gefragt haben, wie wäre es mit einigen parallelen Linienvariationen? dick-dünne, punktgerade Linie Mischung, Wellen…. Ali: Keine zusätzliche Lizenz erforderlich, um diese Muster in irgendeiner Weise zu verwenden, die Sie wollen. (Außer Sie können die Muster nicht an andere Personen verkaufen oder sie an andere Stellen verteilen.) Ich möchte nur, dass Sie tolles Design mit ihnen zu machen! Edward: Klicken Sie einfach auf ein Muster, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste (oder mit einer Ein-Tasten-Maus) und wählen Sie Herunterladen oder Speichern. Vielen Dank für das Rasterkreismuster.

Ich habe als Hintergrund für ein paar Bilder in einem Buch verwendet. Hier ist das endgültige Design für Sie, um es zu sehen. 1drv.ms/i/s!AjBWCPkRBAXAgZcZof2jm58NbJedWw Nachdem Sie ein Muster erstellt haben, das Ihnen gefällt, möchten Sie möglicherweise ein Objekt mit dem Muster “füllen”. Sie können dies tun, indem Sie alle Objekte auswählen und Objekt > Gruppe auswählen. Wählen Sie dann Bearbeiten > Schneiden, um die Gruppe zu schneiden. Wählen Sie als Nächstes das Objekt aus, das Sie mit dem Muster füllen möchten, und wählen Sie Bearbeiten > Einfügen in aus. Sie können Standardfarbfelder von AI auf INDD übertragen. Nur keine Muster- oder Farbverlaufsmuster. Sehen Sie hier: Wie importiert man Illustrator-Swatch-Bibliotheken in InDesign – Adobe Indesign Mac? Jetzt ist hier der lustige Teil. Wählen Sie alle Objekte aus, und ziehen Sie mit dem Ziehen eines Eckauswahlpunktes. Fügen Sie beim Ziehen die Leertaste hinzu (Sie müssen mit dem Ziehen des Eckgriffs beginnen und die Leertaste gedrückt halten). Wenn Sie ziehen, ändert sich nun der horizontale und vertikale Abstand zwischen den einzelnen Objekten.

Aufgrund des Multiplizieren-Mischmodus, in dem sich die Objekte überlappen, erhalten Sie einen dunkleren Bereich. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um verschiedene Mengen an Überlappungen zu erkunden und Sie werden eine kaleidoskopische Variation von Mustern entdecken. Für mein Projekt muss ich ein Bild als Muster speichern und dann auf Objekte anwenden, die in InDesign mit dem Stiftwerkzeug erstellt wurden. Die Formen werden unterschiedlich sein, so dass ich das Musterbild gestreckt und an die Form des Objekts angepasst habe, das ich mit dem Stiftwerkzeug erstelle. Einige der Muster wurden jedoch mit benutzerdefiniertem PostScript-Code erstellt, den ich geschrieben oder bearbeitet habe. Zum Beispiel die, die rotierende Polygone haben (einige mit regelmäßigen Schritten und einige mit zufälligen Schritten). Mit dieser einfachen Technik können Sie eine unendliche Vielfalt an Mustern mit nur wenigen Klicks erstellen, direkt in InDesign! Abbildung 5-12: Erstellen eines Musters aus Vektorgrafiken eines Hammers. Ich weiß, dass Farbfelder keine Pattens im Indesign haben. Sie können ein Muster auf einen Strich sowie auf eine Füllung anwenden. Das Anwenden eines Musters ist genau so, als würde man eine Volltonfarbe anwenden.

(Siehe den Abschnitt “Die Farbfelder Palette” weiter oben in diesem Kapitel.) Klicken Sie auf das Objekt, klicken Sie auf das Feld Füllen oder Strich, um das Muster an die richtige Stelle zu setzen, und klicken Sie dann auf das Musterfeld in der Farbfelder-Palette. Wenn Sie ein Muster auf einen Strich anwenden, müssen Sie den Strich möglicherweise extra dick machen, damit das Muster sichtbar ist. (Siehe den Abschnitt “Einen fetten Strich machen” weiter oben in diesem Kapitel.) 1. Erstellen Sie ein Muster (duplizieren Sie Ihr ursprüngliches Muster, um eine Kopie zu behalten) Gelegentlich möchten Sie Möglicherweise Ihr Muster-Artwork austeilen, so dass die wiederholten Kunstwerke weiter voneinander entfernt sind.