Telefonisch Vertrag abgeschlossen widerrufsrecht

By 6 augustus 2020 No Comments

Ein Off-Premise- oder Fernabsatzvertrag muss dem Kunden in einem dauerhaften Datenträger zur Verfügung gestellt werden und muss lesbar und in klarer verständlicher Sprache sein. Ein dauerhaftes Medium ist definiert als jedes Medium, einschließlich Papier und E-Mail, das es dem Kunden ermöglicht, die an ihn persönlich adressierten Informationen zu speichern, damit er zu einem späteren Zeitpunkt darauf zugreifen kann. Sie muss auch eine unveränderte Wiedergabe der gespeicherten Informationen ermöglichen. Das Widerrufsrecht ist zu beachten, wenn der Verbraucher den Gewerb über seine Entscheidung, innerhalb von 14 Tagen zurückzutreten, davon innerhalb von Fall zu Fall zu widerrufen, mitteilen: Im Falle des Widerrufs des Verbrauchers hat der Gewerb dem Verbraucher die bereits geleisteten Zahlungen einschließlich der Lieferkosten zu erstatten. In der Tat muss der Fachmann keine zusätzlichen Kosten erstatten, wenn der Verbraucher sich ausdrücklich für eine andere Art der Lieferung als die vom Fachmann angebotene günstigste Standardlieferung entschieden hat. Sie haben auch Anspruch auf Bestätigung des Vertrages und wenn die Informationen ursprünglich nicht in einer dauerhaften Form zur Verfügung gestellt wurden, muss der Händler sie zum Zeitpunkt der Bestätigung vorlegen. Kommt der Unternehmer der in Unterabschnitt 2 genannten Bestimmung nicht nach, ist der Verbraucher nicht an den Vertrag oder die Bestellung gebunden. Das Gesetz berührt nicht die Offenlegungspflichten oder Anforderungen an den Vertrag, die durch andere Vorschriften auferlegt werden. Diese Widerrufsrechte sind großzügiger, als wenn Sie Waren oder Dienstleistungen von einem High-Street-Shop gekauft haben. Für Details zu Ihren Rechten, wenn Sie in einem High-Street-Shop kaufen, lesen Sie unseren Leitfaden zum Verbraucherrechtegesetz. Wenn Sie ein Unternehmen mit einer zuberechneten Nummer über Waren oder Dienstleistungen anrufen müssen, die Sie gekauft haben, oder sich bereit erklärt haben, zu kaufen, haben Sie das Recht, den Zuschlag von dem Unternehmen zurückzufordern.

Viele Unternehmen verwenden diese Methode. Es beinhaltet die Vereinbarung, einen Vertrag über das Telefon zu schließen, ohne Formulare oder andere Dokumente zu unterzeichnen. Die normalen Schritte sind, dass ein Vertriebsmitarbeiter den Service mit Ihnen bespricht und den Vertrag erläutert. Dies ist Ihre Chance, so viele Fragen wie nötig zu stellen, damit Sie den Dienst verstehen können.